think montessori II
Programm
Anmeldung
Ort
Marktplatz
Links
Kontakt
Am 27. April 2013 findet die "Think Montessori" Tagung in Berlin statt.

Montessori-Pädagogik ist in erster Linie eine Haltung zu Kindern und Jugendlichen. Das berühmte Montessori-Material ist nicht nur "Schlüssel zur Welt", wie Maria Montessori es nannte, und auch nicht nur "materialisierte Abstraktion". Es steht für eine pädagogische Denkweise, die bis heute an Aktualität nichts eingebüßt hat. Es geht darum Lernen zu Begreifen und um Lernen durch Erfahrung ...

Darum stellen wir diese Fachtagung wieder unter das Motto:
think Montessori!

Unser Interesse ist es, die Kerngedanken der Montessori-Pädagogik von Dogmatismus zu befreien und ihre Aktualität mit einem vielfältigen Themenangebot unter Beweis zu stellen.
Dies wird auch Els Mattijssen in ihrem Vortrag aufgreifen, in dem sie sich der Frage nach Montessori im 21. Jahrhundert widmet. Sie schaut nach dem, was von Montessori bleiben sollte und was neu gedacht werden sollte. Sie fordert ein "think out of the box", ein Querdenken und ein Überdenken des Museumsgeruchs vieler Montessorischulen.
Christine Ordnung widmet sich im zweiten Vortrag der Kommunikation zwischen Schule, Kindern und Elternhaus. Unter dem Stichwort "Es geht nur miteinander" hebt sie die Bedeutung des Dialogs mit den Eltern hervor.


Die Freie Montessorischule Berlin ist genau der richtige Ort für diese Fachtagung.



Kontakt